ADA soll die erste Billion Dollar Kryptowährung werden

Von Rasmus Pihlaccess_time2 Wochen agochat_bubble_outlineLeave a comment
Charles Hoskinson’s Ziel ADA, die erste Billion Dollar Kryptowährung zu werden
Charles Hoskinson, der Mitbegründer von Cardano (ADA) und CEO von IOHK, hat kürzlich einige Wellen geschlagen und die Hoffnung geäußert, dass die ADA-Münze von Cardano die erste Billionen-Dollar-Kryptowährung der Welt werden könnte.

Diese Kommentare kamen während einer Sitzung mit dem Blockchain-Startup-Inkubator EMURGO in Addis Abeba, und Hoskinson bemerkte, dass eine Billion Dollar Marktkapitalisierung von ADA bedeuten würde, dass die Kryptowährung eine de facto selbsttragende Wirtschaft geworden ist.

Charles Hoskinson

Obwohl das Video von Charles Hoskinson, der über diese Billionen-Dollar-Bewertung spricht, immer noch weniger als 1.000 Ansichten hat, wurde es bereits von YouTubers und Redakteuren aufgenommen.

Eine der wichtigsten Aussagen Hoskinsons war, dass eine Billionen-Dollar-Kapitalisierung von ADA sich von der spekulativeren Natur von Bitcoin unterscheiden würde, was zu plötzlichen Kapitalflüssen und Ebbs führen kann.

Eine der wichtigsten Aussagen zum Bitcoin Profit

Anstatt Investoren zu haben, die in Cardanos ADA-Kryptowährung investieren, in der Hoffnung, beeindruckende Gewinne mit Bitcoin Profit zu erzielen und dann ihre Münzen für Euro oder andere Papierwährungen zu verkaufen, wie Hoskinson bemerkte, stellt er sich etwas anderes vor.

Vielmehr sieht er die ADA von Cardano als eine Billion Dollar Kryptowährung, die Investoren tatsächlich verwenden können, und hebt die Aussicht hervor, dass sie zum Beispiel ihren Gehaltsscheck in ADA bekommen und dann in Restaurants mit der Kryptowährung bezahlen können.

Wirklich in der Lage zu sein, die Kryptowährung in verschiedenen Bereichen des täglichen Lebens zu verwenden, würde bedeuten, dass es für Investoren keinen Anreiz mehr geben wird, die Kryptowährung gegen Fiat-Währungen zu handeln.

Darüber hinaus stellte Hoskinson fest, dass der Gewinn nicht der Haupttreiber auf dem Weg zu einer Billionen-Dollar-Bewertung ist. Stattdessen ist die Adoption das Hauptziel von Cardano, da sie in Wirklichkeit ein „privates System mit eingebauter Konsistenz und fairen Regeln für alle in der Welt“ werden würde.

Darüber hinaus erklärte Hoskinson, dass er mit dieser Vision nicht allein sei, da sie Berichten zufolge vom Rest der Cardano-Gemeinschaft geteilt werde.

Im Gegensatz zu Bitcoin, so Hoskinson, habe Cardano ein echtes Interesse an der Entwicklung des Projekts und nicht nur an der Aussicht auf Gewinne – was von der aktiven Community von Cardano behauptet wird.

Es mag weit hergeholt erscheinen, dass Cardanos ADA eine Billion Dollar Kryptowährung werden könnte, da ein Redakteur darauf hinwies, dass dies eine absolut massive Preiserhöhung auf $22 bei maximalem Angebot oder von fast 13.000% vom aktuellen Preis bedeuten würde.

Dennoch bemerkte der gleiche Redakteur, dass er „jede Hoffnung auf Charles“ hatte, und es ist erwähnenswert, dass Cardano immer noch ein wenig in Arbeit ist.

Konkret hat Cardano sein Mainnet nicht konsolidiert und ist eine von nur zwei Top 10 Krypto-Währungen, die noch nicht über eine voll entwickelte Blockkette verfügen.

Es bleibt abzuwarten, wie sich Cardano und ADA weiterentwickeln – doch Hoskinsons Kommentare stellen sicherlich eine verlockende Zukunftsvision dar.