Bitcoin Suisse will 50 Millionen Dollar aufbringen, um eine „Einhorn“-Krypto-Bank zu werden

 

Der Schweizer Kryptomoney-Broker Bitcoin Suisse bemüht sich um fast 50 Millionen Schweizer Franken (51,5 Millionen Dollar) zur Unterstützung seiner Expansionspläne im Bankensektor.

Laut einem neuen Bericht, der am 8. Mai veröffentlicht wurde, teilt das Unternehmen den Investoren mit, dass es den The News Spy erreichen könnte, d.h. bis 2025 eine Bewertung von 1 Milliarde Francs (1,03 Milliarden Dollar) haben könnte.

Festplatte bereinigen

Keine Zentralbank der Welt arbeitet an der Verwendung von digitalem Einzelhandelsgeld, so R3

Ambitionen für das Bankwesen Schweiz und EU. Das Unternehmen hat in einer ersten Finanzierungsrunde bereits 20 Millionen Francs (20,5 Millionen Dollar) aufgebracht und hat nun die Finanzierung bis Mitte Juni für andere Investoren geöffnet. Sie hofft, mindestens 46 Millionen Franken (47,4 Millionen Dollar) aufbringen zu können, womit sich ihr Kapital auf 100 Millionen Franken (103 Millionen Dollar) erhöhen würde.

Das zusätzliche Kapital ist für die Expansionspläne des Unternehmens vorgesehen, zu denen auch der Einstieg in den Bankensektor gehört.

Wie Cointelegraph berichtete, beantragte Bitcoin Suisse im Juli letzten Jahres bei den Schweizer Aufsichtsbehörden eine Bank- und Wertpapierhandelslizenz. Sie will auch ihren Betrieb in Lichtenstein in eine Bank für den Zugang zu Kunden in der Europäischen Union umwandeln.

Offenes Webinar zum Bankwesen als Gelegenheit für Lateinamerika organisiert
Andere Zukunftspläne

Bitcoin Suisse beabsichtigt auch, den Eigenhandel und das Kreditgeschäft auszubauen und einige Mittel für zukünftige Akquisitionen zu halten. Im vergangenen Oktober erwarb das Unternehmen eine Minderheitsbeteiligung an CoinRoutes, einem Anbieter von Software für intelligentes Orderrouting und algorithmischen Handel.

Weltbank vertieft DLT und finTech für finanzielle Eingliederung
Sie plant auch, im Jahr 2021 ein Angebot für Sicherheitsmarken (STO) zu unterbreiten und im folgenden Jahr an der Börse zu notieren.